Naan Brot ohne Hefe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, ergibt ca. 6 - 8 Fladen

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 17.09.2018 1310 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl, vorzugsweise Dinkelmehl
1 TL Zucker
½ TL Salz
1 EL Öl, vorzugsweise Olivenöl
75 g Joghurt, 3,5 % Fett
125 ml Milch
1 EL, gestr. Sesam, hell und schwarz gemischt
1 TL, gestr. Kurkumapulver
½ TL Kreuzkümmel
1 TL, gehäuft Backpulver
Mehl für die Arbeitsfläche

Nährwerte pro Portion

kcal
1310
Eiweiß
39,38 g
Fett
24,83 g
Kohlenhydr.
226,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 36 Minuten
Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und vermischen. Im Anschluss Joghurt, Milch und Öl hinzufügen und mit einem Holzlöffel verrühren. Anschließend den Teig kräftig mit den Händen durchkneten. Eventuell noch ein wenig Mehl dazugeben, falls der Teig an den Händen klebt. Sobald ein geschmeidiger Teig entstanden ist, den Teig etwa 1/2 Stunde ruhen lassen.
Tipp: Ich habe festgestellt, dass er dann besser gelingt. Man kann den Teig auch ruhig einen Tag vorher vorbereiten und im Kühlschrank abgedeckt aufbewahren.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche in 6 bis 8 Stücke schneiden und ebenso viele hauchdünne Fladen ausrollen.

Eine große Pfanne ohne Fett heiß werden lassen und die Fladen darin backen, bis sie Blasen werfen, dann nachsehen, ob man schon wenden möchte.

Passt hervorragend zu Currys jeder Art oder auch zu Käse und vielen anderen Sachen. Tolles Partybrot.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lucy-1961

Hallo Coonie-Lover, Ich freue mich sehr darüber, Gutes muss nicht immer kompliziert sein

22.10.2021 17:48
Antworten
Coonie-Lover

Mein Klassiker zu jedem indischen Essen, das ich uns koche. Danke für das leckere Rezept.

21.10.2021 06:46
Antworten
Lucy-1961

Hallo Chilliqueen, schön das es dir auch schmeckt und gefällt …… bleibt alle gesund und weiterhin viel Spaß am kochen. Jetzt hat man ja reichlich Zeit um vieles auszuprobieren 😘😍

02.05.2020 11:23
Antworten
Chiliqueen

Das funktioniert super auch auf dem Grill! Wirklich ein schönes Rezept wenn man keine Lust auf Hefeteig hat 🙂.

01.05.2020 17:34
Antworten
Lucy-1961

Hallo Louisa, ich freue mich das es dir gelungen ist und geschmeckt hat. Ich bin auch absolut begeistert..... es geht schnell, mal eben so und ist herrlich vielseitig.

11.10.2018 18:20
Antworten
dieLouisa

Danke für das Naan Rezept ohne Hefe! Es hat super geklappt

10.10.2018 18:55
Antworten