Pizzateig mit Quark ohne Öl und ohne Hefe


Rezept speichern  Speichern

besonders proteinreich, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.69
 (34 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 14.09.2018 455 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

100 g Weizenmehl oder Dinkelmehl
150 g Magerquark
½ TL Backpulver
½ TL Salz

Für den Belag:

n. B. Tomatenmark oder fertige Tomatensauce
n. B. Gewürz(e)
n. B. Käse

Nährwerte pro Portion

kcal
455
Eiweiß
30,23 g
Fett
1,38 g
Kohlenhydr.
76,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus allen Zutaten mit einem Löffel oder mit den Händen einen glatten Teig kneten und in runder Form auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausbreiten. Je nach Geschmack kann die Pizza dünner, knuspriger oder etwas dicker im American Style sein.

Für den Belag etwas Tomatenmark mit Wasser und Gewürzen verrühren oder fertige Tomatensauce verwenden und auf der Pizza verteilen. Die Pizza zuerst mit Käse, dann mit Zutaten nach Wahl belegen und ggf. nachwürzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 - 25 Min. auf der mittleren Einschubleiste backen, bis die gewünschten Bräune erreicht ist.

Durch die große Menge an Quark im Teig wird die Pizza sehr locker und ist im Vergleich zu herkömmlichen Pizzen gleichzeitig eine besonders fettarme Proteinquelle ca. 25 - 30 g Proteine pro Pizza.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Vanessa-Marie-Christin-Hannen

Der Teig ist der mega. Für ein Backblech hab ich die doppelte Menge genommen ! Sau geil mit Brokkoli Pilzen unf hollandaise als Belag !

26.11.2020 18:20
Antworten
easyfitdelicious

Hallo Vanessa-Marie-Christin, vielen Dank für das Lob! Freut mich sehr, dass es auch mit der doppelten Menge gelungen ist und geschmeckt hat. :-)

02.01.2021 08:11
Antworten
faellt_nix_ein

habe den Teig gerade ausprobiert. Mit 125g Mehl und 150g Quark. War auf anhieb perfekt ! Super Rezept. Einfach und schnell !!!

04.10.2020 21:34
Antworten
sanella1982

Ich habe den Teig nun schon öfter gemacht. Vorweg, das ist kein italienischer Pizzateig der 2h Gehzeit hatte und wie vom guten Italiener ist! Ich finde es aber eine taugliche Alternative wenns super mega schnell gehen muss :) Ich rolle den Teig mit mehl bestäubt zwischen 2 Blättern Backpapier aus! Wer der Teig lieber dick mag, dem würde ich raten ihn ohne Belag vorzubacken. Ansonsten wird er nicht richtig durch. Wer ihn dünn mag, ich backe immer im unteren Drittel mit Ober-Unterhitze. Perfekt. Knusprig. Für mich super wenns schnell gehen muss. Die Pizza ist in 10 min backfertig. 5*****

16.09.2020 12:43
Antworten
easyfitdelicious

Vielen Dank für dein schönes Feedback! Die Pizza wird auch bei mir durch Ober-Unterhitze am knusprigsten, aber die Idee mit dem Vorbacken finde ich prima. Danke dir und viel Freude weiterhin beim Backen und Probieren. :)

18.09.2020 18:17
Antworten
weienstern

Hallöchen, heute Abend ausprobiert... Der Teig war schnell fertig geknetet und das Ergebnis kann sich sehen lassen... Sehr leckerer und lockerer Pizzateig!

16.10.2018 20:47
Antworten
Pe66els

Was für ein super Teig... Leicht, Locker, Lecker😊😊 Vielen Dank für das tolle Rezept...

14.10.2018 19:09
Antworten
easyfitdelicious

Danke Pe66els für deinen lieben Kommentar! Schön, dass dir das Rezept gefällt. 😊

15.10.2018 07:53
Antworten
bettinaluise

Der Pizzateig war knusprig und locker ☺einfach perfekt ...vielen dank für das Rezept

15.09.2018 18:51
Antworten
easyfitdelicious

Freut mich, dass es dir auch so gut geschmeckt hat! :)

16.09.2018 08:38
Antworten