Backen
Kuchen
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Omas Vollkorn - Apfelkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 12.07.2005



Zutaten

für
200 g Mehl (Vollkorn-Weizenmehl)
75 g Zucker
100 g Butter, kalt
1 TL Backpulver
1 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 ½ kg Äpfel, süß
120 g Rosinen
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Mehl in eine Schüssel geben, die Butter in kleinen Stücken darauf verteilen. Ei, Zucker und Vanillezucker dazugeben. Mit dem Knethaken des Rührers oder von Hand zu einem glatten Teig kneten. Im Kühlschrank kalt stellen.
Währenddessen die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Viertel in Längsrichtung mehrfach aufschlitzen. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Eine Springform fetten und den Teig festdrücken, dabei einen etwa 4-cm-hohen Rand lassen. Die Äpfel darauf verteilen und mit den Rosinen bestreuen. Backen, bis der Kuchen goldbraun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RinKobayashi

Ein sehr leckeres Rezept! Der Vollkorngeschmack mischt sich gut mit den Zutaten. Ich hatte allerdings keine Rosinen und habe vor dem Backen noch etwas Zimt-Zucker über die Äpfel gestreut.

23.06.2018 09:31
Antworten