Rezept speichern  Speichern

Süßkartoffel-Suppe mit Gremolata

Cremige Suppe mit raffinierter Einlage - ganz ohne tierische Zutaten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 06.09.2018 87 kcal



Zutaten

für

Für die Suppe:

700 g Süßkartoffel(n)
50 g Schalotte(n)
1 Stück(e) Ingwer, ca. 2 cm
2 Limette(n), unbehandelt
2 EL Olivenöl
800 ml Gemüsefond
100 ml Kokosmilch
1 Becher Dr. Oetker Creme VEGA (150 g)
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

Für die Gremolata:

1 ½ EL Sesam
100 g Porree
1 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
1. Vorbereiten
Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Schalotten abziehen und in Würfel schneiden. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Limetten heiß waschen, trockenreiben, dünn schälen und die Schale in sehr feine Streifen schneiden oder mit einem Zestenreißer schälen. Zesten fein hacken. Limetten auspressen.

2. Suppe
Öl in einem großen Topf erhitzen. Süßkartoffeln, Schalotten und Ingwer darin andünsten. Gemüsefond zugießen, alles etwa 10 Min. mit Deckel bei mittlerer Hitze gar kochen. Suppe pürieren. Kokosmilch unterrühren und aufkochen. Creme VEGA in die Suppe rühren, mit Salz, Pfeffer und etwa 2 EL Limettensaft abschmecken.

3. Gremolata
Sesamsamen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller erkalten lassen. Porree waschen und in feine Ringe schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen, Porree darin etwa 6 Min. dünsten. Porree mit Sesam, Limettenzesten und etwas Salz vermengen. Süßkartoffelsuppe mit der Gremolata anrichten.

Pro Portion/Stück
Energie 364 kJ/ 87 kcal
Fett 5 g
Kohlenhydrate 9 g
Eiweiß 2g

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schoko-Rosi

Hallo Heidi, vielen Dank für die Info! Viele Grüße Rosi

04.10.2018 11:45
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo Schoko-Rosi, wenn du deinen Adblocker deaktivierst, kannst du auch Zutaten lesen, die wegen \"Markennamen\" vom Blocker versteckt werden. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

04.10.2018 11:32
Antworten
Schoko-Rosi

Ein Becher WAS? (Nach der Kokosmilch). Sahne vielleicht?

04.10.2018 10:59
Antworten