Braten
Ei
Europa
Festlich
Gemüse
Griechenland
Hauptspeise
Saucen
Schwein
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Saftige Hackfleischbällchen in Ei-Zitronensauce auf kretische Art

Schweinehackbällchen in Avgolemono

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.09.2018



Zutaten

für

Für die Hackfleischbällchen:

750 g Schweinehackfleisch
2 Scheibe/n Weißbrot, trocken
2 m.-große Zwiebel(n), braun
½ Tasse Petersilienblätter oder Sellerieblätter, frisch
150 g Bergkäse, gerieben
2 m.-große Eiweiß
n. B. Salz und Pfeffer, weißer, zum Abschmecken

Außerdem:

n. B. Weizenmehl Type 1050
n. B. Olivenöl extra vergine

Für die Sauce:

2 m.-große Zwiebel(n), braun
20 g Butter, ungesalzen
350 g Wasser
2 EL Zitronensaft
100 g Milch
2 m.-große Eigelb
n. B. Salz
2 EL Olivenöl extra vergine
1 EL Mehl zum Legieren der Sauce

Zum Garnieren:

n. B. Sellerieblätter, frisch, gehackt
n. B. Sesam, weiß
n. B. Weintrauben, hellgelb, süß, kernlos

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 60 Min.
Die Eier aufschlagen, Eidotter und Eiweiß trennen. Das Brot in ca. 1 cm große Stücke schneiden und mit dem verquirltem Eiweiß übergießen. 10 Minuten einziehen lassen, dann die Mischung verkneten. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten für die Fleischbällchen mischen und homogen verkneten, ca. tischtennisballgroße Bällchen formen, im Mehl wälzen und mit Olivenöl hellbraun braten.

Die Zwiebeln für die Sauce in sehr kleine Stücke schneiden und in einer 28er Pfanne mit etwas Wasser dünsten. Sobald das Wasser verdampft ist, die Butter zugeben. Die Zwiebeln braten, bis sie gut glasig sind, dann mit dem Wasser und dem Zitronensaft ablöschen. Wenn die Mischung kocht, die Fleischbällchen zugeben und 20 Minuten (ohne Deckel) köcheln lassen. Hin und wieder sanft bewegen.

In der Zwischenzeit das Eigelb verquirlen. Milch, Salz und Mehl zugeben, homogen und klumpenfrei mischen. Das Olivenöl mit 3 EL vom Zwiebelsud mischen und der Sauce zufügen.

Die Sauce über die Fleischbällchen gießen und sanft mit dem Zwiebelsud mischen. Die Sauce zum Simmern bringen und das Mehl binden lassen. In eine Servierschüssel umfüllen, garnieren und gut warm mit Weißbrot servieren.

Rezeptquelle:
Hr. Olympios, Armonia Hotel, Kreta.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.