Feuriger Mexikaner-Schnaps


Rezept speichern  Speichern

das scharfe Trendgetränk einfach selbermachen

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 12.09.2018



Zutaten

für
0,7 Liter Korn
1 Liter Tomatensaft
½ Liter Tomaten, passierte
1 Flasche Sangrita Picante
80 ml Zitronensaft
35 ml Tabasco
80 g Tomatenmark
4 EL Zucker
3 EL Salz
3 EL Pfeffer, grob gemahlener
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 5 Minuten
Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut verrühren.

Bevor die Mischung abgeschmeckt werden kann, sollte sie unbedingt über Nacht im Kühlschrank durchziehen, damit Korn und Tabasco ihren vollen Geschmack entfalten können. Ich empfehle auch zum Abschmecken bereits ein Schnapspinnchen zu nehmen, da ein Metalllöffel den Geschmack verfälscht.

Der fertige Mexikaner kommt bei mir in drei 1-Liter-Bügelflaschen und hält sich so im Kühlschrank gut vier Wochen.

Dies ist übrigens die Bielefelder Variante, die deutlich dickflüssiger ist, als das Original aus Hamburg. Für die Deluxe-Version serviert man ihn mit einem Nacho und 1-2 Scheiben Jalapeño on top.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Flatpack94

Alles super aber für meinen Geschmack reichen auch 2EL Salz

25.01.2020 00:59
Antworten
Stöckchen5

Super lecker 👍🏻 Abends hatte ich noch Angst, dass alles umsonst war, aber nachdem es über Nacht gezogen hat, war ich begeistert 😊👍🏻

18.07.2019 13:31
Antworten
anna_banana0815

Vielen Dank für das positive Feedback und ich hoffe, dass er morgen bei den Gästen auch so gut ankommt. :) Das mit dem Selleriesalz ist eine tolle Idee, werde ich bei der nächsten Gelegenheit bestimmt auch mal testen.

28.12.2018 18:11
Antworten
mischmasch73

Hab gerade den Mexikaner für einen Geburtstag am Samstag angesetzt.Die Mengenangaben passen genau.Hab nur anstatt den drei EL Salz 2EL und 1EL Selleriesalz genommen. Und statt dem Tabasco 2,5 EL frisch pürierte eingelegte Jalapenos.Schmeckt jetzt schon prima.Samstag früh wird nochmal probiert.Dann wird der etwas bittere Korngeschmack wohl verflogen sein.Danke für das super Rezept

27.12.2018 14:15
Antworten
BieneEmsland

Hallo Anna, danke für die schnelle Blitz Antwort. Wodka ist eine Möglichkeit. LG BieneEmsland

14.09.2018 19:02
Antworten
anna_banana0815

Hallo Biene, du kannst das Rezept auch mit einem einfachen Wodka machen. Ich hörte auch schon von Varianten mit Tequila, aber den vertragen in meinem Umfeld wiederum viele nicht. ;)

13.09.2018 22:34
Antworten
BieneEmsland

Das hört sich gut an! Was nehme ich aber, wenn ich keinen Korn nehmen möchte? Es gibt viele Leute, die keinen Korn vertragen. LG BieneEmsland

13.09.2018 19:49
Antworten