Spaghetti mit Burrata und Tomatensauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 04.09.2018



Zutaten

für

Für die Sauce:

1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
n. B. Olivenöl, ca. 6 bis 8 EL
6 EL Tomatenmark
300 ml Gemüsebrühe
3 Thymianzweig(e)
Salz und Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
250 g Kirschtomate(n), rote und gelbe

Außerdem:

400 g Spaghetti
150 g Baby-Spinat
4 Kugeln Burrata à 100 g
1 EL Zitronenabrieb
½ Bund Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und beides fein würfeln.

In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebel sowie die Knoblauchwürfel darin glasig andünsten. Dann das Tomatenmark zugeben, kurz mitrösten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Thymianblättchen von den Zweigen abzupfen, dazugeben und die Sauce mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Die Tomaten waschen, putzen und halbieren. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die halbierten Tomaten darin kurz anbraten. Dann ebenfalls zur Sauce geben.

Die Spaghetti in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

Den Babyspinat putzen, waschen und in kochendem, leicht gesalzenem Wasser etwa 1 Minute blanchieren. Danach den Spinat abgießen, in Eiswasser abschrecken und gut ausdrücken.

Die Spaghetti abgießen und abtropfen lassen.

Die Tomatensauce mit den Spaghetti und darauf jeweils 1 Burrata-Kugel auf Tellern anrichten. Den Babyblattspinat darum verteilen und mit dem Zitronenabrieb bestreuen.

Das Gericht mit dem übrigen Olivenöl beträufeln, mit Basilikumblättern garnieren und mit einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle bestreuen.

Dazu passt frisches Ciabatta.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.