Blaubeer-Mirof


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

selbst erfunden, ist wie Kaiserschmarrn nur etwas anders, es wird nach Gefühl gekocht, die Fanta ist ein Zuckerersatz, lasst euch überraschen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 12.09.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

250 ml Fanta
150 g Mehl
6 Ei(er)

Außerdem:

½ Schälchen Blaubeeren, gewaschen, à ca. 125 g
2 EL Nutella

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die ersten drei Zutaten, außer den Blaubeeren und dem Nutella, zu einem pfannkuchenähnlichen, flüssigen Teig mischen. Den Teig in die fettfreie, heiße Pfanne gießen. Bloß kein Fett, Öl (höchstens Olivenöl) oder Butter zum Braten verwenden, das Mirof muss stocken!

Das Mirof bei mittlerer Hitze stocken lassen, die Blaubeeren hinzufügen. Nach dem erstem Stocken den Eierkuchen mit einem Pfannenwender durchschieben. So lange weiter vorgehen, bis das Mirof fertig, jedoch nicht zu fest ist.

Das Mirof servieren; wenn möglich 2 EL Nutella hinzufügen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.