Aufstrich
Frucht
gekocht
Haltbarmachen
Herbst
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nashi-Birnen-Marmelade mit Limettensaft und Vanillesirup

ca. 3 Gläser mit 300 ml

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.09.2018



Zutaten

für
500 g Nashi-Birne(n)
20 ml Limettensaft, frisch gepresst
35 ml Vanillesirup
445 ml Birnensaft
500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Nashi-Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. In einen großen, breiten Topf geben. Den Limettensaft zugeben. Vanillesirup dazu geben und mit dem Birnensaft auffüllen. Den Gelierzucker hinzufügen und gut umrühren. Zum Kochen bringen und 10 Minuten sprudelnd kochen.

Eine Gelierprobe machen. Dazu etwas Gelee auf einen kleinen Teller träufeln. Wird dieses fest, ist es geliert. Falls nicht, alles noch 1 - 2 Minuten kochen, evtl. Zitronensäure dazugeben.

Evtl. pürieren, da nun die Nashi-Birnen weich sind. Wer lieber die Stücke in der Marmelade mag, püriert sie nicht. In ausgekochte Gläser geben. Die Gläser randvoll füllen, dann mit den Deckeln fest verschließen. Kühl und dunkel lagern.

Ergibt ca 3 Gläser à 300 ml. Plus einem Versucherle.

Vanillesirup:
https://www.chefkoch.de/rezepte/789071182250552/Vanillesirup.html

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.