Kretische Filetspitzen vom Schwein mit Okraschoten


Rezept speichern  Speichern

Ein leckeres Hauptgericht, das mit Brot, frittierten Kartoffelstücken und Salat serviert wird.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 03.09.2018



Zutaten

für
300 g Okraschoten, frisch, kleine
4 EL Rotweinessig
400 g Schweinefilet(s) (Filetspitzen)
250 g Tomate(n), vollreif
1 m.-große Zwiebel(n), braun
4 EL Olivenöl extra vergine
200 g Wasser
3 EL Rotwein
6 g Salz oder Gemüsebrühe, instant
1 EL Rosmarin, frisch oder getrocknet und gerebelt
1 Msp. Muskatnuss, frisch gerieben
n. B. Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zum Garnieren:

n. B. Walnüsse, grob gehackt
n. B. Sellerieblätter, frisch oder TK
n. B. Tomate(n), geviertelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Okraschoten waschen, abtropfen lassen, entstielen, in eine Schüssel geben und mit dem Rotweinessig übergießen. 15 Minuten ziehen lassen, dabei ein paar Mal durchmischen. Abseihen und bereitstellen.

Die Filetspitzen längs halbieren. Die Tomaten schälen, längs vierteln, den grün-weißen Strunk entfernen und die Viertel quer dritteln. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Filetspitzen in einem Schmortopf im Olivenöl anbräunen. Mit der Hälfte vom Wasser und dem Rotwein ablöschen. Die Tomatenstücke, Salz und Muskatnuss zugeben und mit Deckel 40 Minuten köcheln lassen. Die Okraschoten und das restliche Wasser zufügen und weitere 20 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

Die Filetspitzen mit den Okraschoten abseihen, auf einen Servierteller geben und warm halten.

Die Sauce etwas reduzieren, abschmecken, über die Filetspitzen geben und garnieren. Warm als Hauptgericht mit Weißbrot, frittierten Kartoffelstücken und Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.