Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.09.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 24 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.02.2015
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
700 g Johannisbeeren, rote
200 g Sanddornbeeren
900 g Zucker
100 g Vollrohrzucker, aus dem Bioladen oder gut sortierten Supermarkt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ribisel und Sanddorn reifen zu unterschiedlichen Jahreszeiten. Man kann die Marmelade aber sehr gut aus eingefrorenen Früchten zubereiten.

Die Zutaten in einem großen Topf mit mindestens 3 l Fassungsvermögen vermengen und unter Rühren zum Kochen bringen. Um das Anlegen am Anfang zu vermeiden, evtl. eine kleine Menge, ca. 2 EL, Wasser zugeben. Wer möchte, kann einen Teil des Zuckers vorher im Topf karamellisieren lassen und die Früchte später zugeben. Auf kleiner Flamme ca. 15 Min., bis zur gewünschte Konsistenz einkochen, hin und wieder umrühren.

Die Marmeladengläser vorbereiten. Saubere Gläser und Deckel mit kochendem Wasser befüllen. Das Wasser langsam abgießen, Deckel mit sauberem Tuch auch innen gut abtrocknen. Die kochend heiße Marmelade in die noch heißen Gläser füllen und gut verschließen.

Reicht für 3 - 4 Gläser à ca. 400 g.