Backen
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Flammkuchen mit schwarzen Nüssen, schwarzem Knoblauch und roten Zwiebeln

vegetarisch, ganz einfach, ungewöhnlich und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.09.2018



Zutaten

für
150 g Mehl
½ Beutel Trockenhefe
3 EL Olivenöl
Salz
Wasser
200 g Schmand
25 g Kräuter, TK oder frisch
Kräutersalz
3 Tomate(n)
4 Zwiebel(n), rot
5 Knoblauchzehe(n), schwarz
1 ½ Nüsse, schwarz
2 Pck. Mozzarella à 125 g
Kräuter, frisch, gehackt
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Für den Teig das Mehl mit Trockenhefe, Olivenöl, Salz und etwas Wasser zu einem homogenen Teig verkneten und mit einem feuchten Tuch abgedeckt an einem warmen Platz gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Schmand mit den Kräutern vermischen und mit dem Kräutersalz kräftig abschmecken. Die Tomaten und Zwiebeln in Scheiben schneiden. Den Knoblauch fein würfeln. Die schwarzen Nüsse in dünne Scheiben schneiden, das geht gut mit einem Trüffelhobel. Den Mozzarella würfeln.

Den Teig auf einem bemehlten Brett dünn ausrollen und auf Backpapier auf das Backblech legen. Mit dem Schmand bestreichen und mit Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und schwarzen Nüssen belegen.

Den Flammkuchen bei 180 °C Ober-/Unterhitze in den vorgeheizten Ofen schieben. Nach 20 Minuten den Mozzarella auf dem Flammkuchen verteilen und nochmals 10 - 15 Minuten backen.

Noch ein paar gehackte Kräuter darüberstreuen und genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.