Frucht
Gemüse
Grillen
Hauptspeise
Käse
Rind
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Rindersteaks mit Melonen-Gurken-Salat und Limettenbutter

auch mit anderen Fleischsorten lecker

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 06.09.2018



Zutaten

für
4 Rindersteak(s), z. B. Rumpsteak
200 g Käse am Stück, Sorte nach Belieben
1 Netzmelone(n), z. B. Galia Okashi
2 Mini-Gurke(n) oder 1 Salatgurke
1 Baby-Romanasalat
4 EL Olivenöl
1 EL Honig, flüssig
2 EL Balsamico
1 Limette(n), bio
2 Minzeblätter
100 g Butter
100 g Skyr oder Magerquark
2 TL Gewürzsalz für Steaks
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Koch-/Backzeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min.
Die Melone halbieren, entkernen, in Spalten schneiden, die Schale abschneiden und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Gurken schälen und würfeln. Den Baby-Romanasalat in Streifen schneiden, waschen und trocken schleudern. Den Käse würfeln.

Für das Dressing Öl, Honig und Essig verrühren und mit 0,5 TL Salz und 0,25 TL Pfeffer würzen. Das Dressing mit den geschnittenen Zutaten vermischen.

Für die Limettenbutter die Limette heiß waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben, die Limette halbieren und den Saft auspressen. Die Minzeblättchen waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Butter schaumig rühren, dann Skyr, Minze, Limettenabrieb und -saft unterrühren und mit etwas Salz und 0,25 TL Pfeffer abschmecken.

Die Steaks mit dem Gewürzsalz bestreuen, in einer Grillpfanne grillen und mit Pfeffer würzen.

Die Steaks mit dem Gurken-Melonen-Salat und der Limettenbutter servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.