Käsekuchen mit Apfelmus und Butterstreusel


Rezept speichern  Speichern

für eine 26er oder 28er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 05.09.2018 3599 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

375 g Mehl
200 g Zucker
200 g Butter, weiche
1 Pck. Vanillezucker

Für die Füllung:

350 g Apfelmus
500 g Quark, 40 % Fett
2 Ei(er)
1 Pck. Vanillepuddingpulver
125 g Zucker
150 g Butter, flüssig
2 EL Grieß
2 EL Zitronensaftkonzentrat oder den Saft einer halben Zitrone

Nährwerte pro Portion

kcal
3599
Eiweiß
38,09 g
Fett
170,15 g
Kohlenhydr.
474,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Aus Mehl, Zucker, Butter und Vanillezucker einen Streuselteig herstellen.

Eine 26er oder 28er Springform mit Backpapier auskleiden und mit gut der Hälfe der Butterstreuseln füllen und andrücken. Dabei zusehen, dass der Rand etwas erhöht ist. Das Apfelmus gleichmäßig darauf verteilen und die Form beiseite stellen.

Aus den restlichen Zutaten die Quarkfüllung herstelle. Die Eier trennen und das Eiweiß separat aufschlagen und unter die Quarkmasse heben. Die fertige Quarkmasse gleichmäßig in die Springform füllen und mit den restlichen Butterstreuseln bestreuen.

Im auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 175 - 180 °C Umluft vorgeheizten Backofen ca. 50 - 60 Minuten, je nach dem wie der Backofen arbeitet, auf der mittleren Schiene backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

riljana

Variation mit Pflaumenmus und Pflaumen auch sehr zu empfehlen 😎

18.09.2018 20:51
Antworten
riljana

Variation mit Pflaumenmus und Pflaumen auch sehr zu empfehlen 👍🏻

17.09.2018 21:05
Antworten
Pittti55

Super lecker und auch noch ganz einfach nur zu empfehlen! !!!!!!

10.09.2018 12:46
Antworten
riljana

Der Kuchen ist super lecker. Hab statt der Quarkmasse in Zimtzucker gewälzte Apfelstücke verwendet. Meine Gäste waren begeistert.

10.09.2018 08:24
Antworten
sophiedeluxe

Der Kuchen war einfach zu machen und hat sehr gut geschmeckt. Nur der Boden wurde (wohl durch die darüber liegende Apfelmusschicht) nicht richtig fest, er blieb trotz längerer Backzeit irgendwie klitschig. Vielleicht würde ich die Apfelmusschicht in die Mitte von zwei Quarkschichten verlagern, um dies zu verhindern.

09.09.2018 19:37
Antworten