Yufkatarte mit mediterranem Gemüse


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, einfach, schnell, mediterran

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.09.2018



Zutaten

für
6 Yufka-Teigblätter
Fett für die Form

Für die Paste:

1 m.-große Tomate(n)
3 EL Tomatenmark, ungewürzt
2 EL Ajvar, scharf
Kräuter der Provence, getrocknet

Für die Füllung:

1 Ei(er), Größe M oder Größe L
3 EL Crème fraîche
1 Tasse Käse, gerieben (Gouda oder Cheddar, ca. 200 - 250 ml Tasseninhalt))
½ Aubergine(n)
½ Zucchini
½ Paprikaschote(n)
4 Thymianzweig(e), frische
Paprikapulver, geräuchert (Paprika de la Vera)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Eine Tarteform oder andere geeignete Form etwas einfetten und mit den Yufka-Blättern auslegen, die breite Seite sollte außen sein. Die Blätter sollten sich etwas überlappen und am Rand überstehen.

Die Tomate entkernen und klein schneiden, nur das Fruchtfleisch verwenden. Das Fruchtfleisch in einem Universalzerkleinerer mit Tomatenmark, Ajvar, etwas getrockneten Kräutern, Salz und Pfeffer zu einem nicht zu feuchtem Püree mixen.

Das Gemüse in dünne Scheiben bzw. Spalten schneiden.

In einer Schüssel das Ei mit der Crème fraîche mischen und etwas Käse unterheben. Alles etwas salzen und pfeffern. Die Blätter von 2 Thymianzweigen hinzugeben.

Die Tomatenmasse gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Das Gemüse abwechselnd daraufgeben. Die Crème fraîche-Mischung gleichmäßig darübergeben, den restlichen Käse und Thymian und etwas Paprika da la Vera darüberstreuen.

Die Tarte bei 175 °C Ober-/Unterhitze ca. 25 Min. backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.