Apfelkompott mit Weißwein


Rezept speichern  Speichern

stückig, im Backofen eingekocht

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 31.08.2018



Zutaten

für
3 kg Äpfel, saure
200 g Rosinen
0,7 Liter Weißwein
1 Zimtstange(n)
400 g Zucker
½ Liter Wasser

Zutaten für das Zitronenwasser

1 Zitrone(n), unbehandelt
2 Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Rosinen in etwas Wein einweichen.

Für das Zitronenwasser die Zitrone heiß abwaschen. Die Schale abreiben, dann die Zitrone auspressen. Den Zitronensaft mit ca. 2 Liter Wasser vermischen.

Die Äpfel schälen und die Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel achteln und, je nach Größe der Äpfel, die Achtel noch ein- oder zweimal quer durchschneiden, sodass mundgerechte Stücke entstehen. Die Stücke direkt in das Zitronenwasser geben.

Die Zimtstange mehrmals durchbrechen. Die Zimtstücke zusammen mit dem Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale in 0,5 Liter Wasser geben. Alles zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten kochen lassen, dann den Zimt entfernen. Wein, Rosinen und 0,5 Liter des Zitronenwassers zum Sud geben.

Die Apfelstücke auf sehr gründlich gespülte Gläser verteilen und mit dem Wein-Zitronen-Sud auffüllen. Die Gläser verschließen.

Das Apfelkompott im Backofen bei 125 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten einkochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.