Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.08.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 29 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.08.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Rinderhackfleisch
1 m.-große Zwiebel(n), in Scheiben geschnitten
2 große Hamburgerbrötchen
Walnusskerne
 n. B. Honig
  Chiliflocken
  Pesto, grünes
2 Scheibe/n Ziegenkäse
  Hamburgersauce (Ahornsirup & Chipotle, z. B. bei Lidl)
 etwas Öl zum Braten
4 Blätter Eisbergsalat

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes die Walnusskerne hacken und in der Pfanne ohne Öl anrösten. Danach rausnehmen.

Etwas Öl in die Pfanne geben und die schon in Ringe geschnittene Zwiebel auf mittlerer Temperatur glasig dünsten. Dann nach Belieben Honig zum Karamellisieren zugeben. Wenn die Masse zähflüssig wird, die Nüsse unterheben, mit Chiliflocken abschmecken und beiseite stellen.

Aus dem Rinderhackfleisch zwei Patties formen und grillen oder mit etwas Öl in der Pfanne braten.

Währenddessen schon einmal die Brötchen aufschneiden und von innen toasten. Die unteren Hälften der Brötchen nicht zu dick mit Pesto bestreichen und je zwei Salatblätter draufgeben. Anschließend mit der Zwiebelmasse belegen. Nun jeweils ein Patty drauflegen (rutschen nicht runter). Ziegenkäse auflegen und mit der Burgersauce bestreichen. Zum Schluss die Deckel aufsetzen.