Backen
Frucht
Kuchen
Schnell
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kirschmuffins mit Schokosplittern und Streuseln

schnell, saftig, fruchtig, ergibt 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 30.08.2018



Zutaten

für
70 g Zucker
120 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
250 g Mehl
½ Pck. Backpulver
120 ml Milch
100 g Zartbitterschokolade z. B. Kuvertüre oder Blockschokolade
1 Glas Sauerkirschen, entsteint, gezuckert, Abtropfgewicht ca. 350 g

Für die Streusel:

75 g Mehl
50 g Zucker
50 g Butter
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Für den Rührteig Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann die Eier dazugeben und glatt rühren. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver vermengen und portionsweise abwechselnd mit der Milch unterrühren, bis ein weicher Teig entsteht. Die Schokolade hacken (wer es schokoladiger mag, kann auch gut 150 g nehmen) und unter den Teig rühren. Die Sauerkirschen gut (!) abtropfen lassen und als Letztes zum Teig geben und vorsichtig unterheben.

Den Teig am besten mit 2 Esslöffeln in ein 12er-Muffinblech füllen. Wer keine Papierförmchen benutzt, sollte die Mulden vorher etwas einfetten. Ich empfehle Papierförmchen.

Wer mag, kann die Muffins noch mit Streuseln aufpeppen, sie schmecken aber auch ohne sehr gut.

Für die Zubereitung der Streusel Mehl mit Zucker, Vanillezucker und Butter verkneten. Die Konsistenz ist genau richtig, wenn der Teig zwar so gerade zusammenhält, wenn man ihn zusammendrückt, er aber leicht wieder auseinanderbröselt. Die Streusel dann auf die Muffins geben.

Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft ca. 20 - 25 Min. backen.

Die Muffins gehen schön auf, ich bekomme immer 12 recht große Muffins aus diesem Rezept. Sicherlich würde es auch für 15 kleinere reichen.

Bei diesem Rezept handelt es sich um eine Abwandlung von schokomac's "Leckere Apfel - Streusel - Muffins", die ich auch sehr empfehlen kann!
https://www.chefkoch.de/rezepte/1660031274094706/Leckere-Apfel-Streusel-Muffins.html

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IsiH87

Ich bin eigentlich kein Fan von Obst in Muffins, wollte das Rezept aber mal ausprobieren und bin begeistert! Die Muffins waren super lecker und das Rezept ist direkt in meinem Kochbuch gelandet. 5 Sterne!

03.07.2019 08:04
Antworten
Phanie85

Ich mache es ganz kurz: Klare Empfehlung! Lecker! Danke für das Rezept

01.10.2018 07:46
Antworten
patty89

Hallo achja ich nahm lieber TK-Kirschen, die machen einen tollen Geschmack. Die habe ich vorher auftauen lassen und den Saft weg. LG Patty

20.09.2018 16:55
Antworten
patty89

Hallo freut mich, dass dir das Bild gefällt LG Patty

22.09.2018 15:39
Antworten
fleischistmeingemüse13

Hey, freut mich, dass es dir geschmeckt hat und super Bild übrigens! 😊

22.09.2018 09:58
Antworten
patty89

Hallo die Muffins sind sehr lecker ich nahm weniger Zucker und frisch gemahlenen Dinkel Danke für das Rezept LG patty

20.09.2018 16:28
Antworten