Gemüse
Vorspeise
kalt
Hauptspeise
Rind
Backen
Nudeln
warm
Party
Fingerfood
Schwein
Snack
Käse

Rezept speichern  Speichern

Italienische Wan Tan Muffins

für ein Muffinblech mit 12 Mulden

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 23.08.2018



Zutaten

für
250 g Wan Tan-Blätter, ca. 40 Stück à 8,5 x 9,5 cm
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
etwas Olivenöl
350 g Hackfleisch, gemischt
425 ml Tomaten, passierte
Salz
Pfeffer, bunt oder schwarz, aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker
5 Stiel/e Basilikum
400 g Ricotta
125 g Mozzarella, frisch gerieben
Butter oder Olivenöl zum Einfetten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Wan-Tan-Teigblätter bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Die Zwiebel sowie die Knoblauchzehen abziehen und beides fein würfeln.

In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Dann die Zwiebel- mit den Knoblauchwürfeln zugeben und kurz mitdünsten. Anschließend die passierten Tomaten unterrühren und alles mit etwas Salz und einigen oder mehreren Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle sowie mit einer Prise Zucker würzig abschmecken.

Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Etwa die Hälfte davon mit dem Ricotta verrühren, salzen und pfeffern. Die Mulden des Muffinblechs fetten. Aus dem Backpapier 12 Kreise à ca. 12 cm Ø schneiden und in die Mulden legen. Jeweils zwei Wan-Tan-Teigblätter in jede Mulde legen und dabei die Enden leicht überstehen lassen. Dann jeweils 2 EL Ricotta- und Hackfleischmischung einfüllen, jeweils ein weiteres Wan-Tan-Teigblatt darauf geben und etwas andrücken. Nochmals 2 EL Ricotta- und Hackfleischmischung darauf geben und den geriebenen Mozzarella darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 175 °C) etwa 15 - 20 Minuten backen.

Mit dem restlichen Basilikum bestreut warm oder kalt anrichten.

Für ein Muffinblech mit 12 Mulden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.