Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.08.2018
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 197 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Putenbrust
500 g Schweineschnitzel oder Rinderrouladen
500 g Hühnerbrust
500 g Paprikaschote(n), rot
500 g Zwiebel(n)
1 Flasche Asiasauce, süß-sauer-scharf
1 kl. Dose/n Ananasstücke oder frische Ananas
3 Stange/n Zitronengras
1 Glas Sojasprossen
  Für die Marinade:
10 EL Sojasauce
1 EL Honig
2 EL Kreuzkümmel
4 Zehe/n Knoblauch
1 EL Fünf-Gewürz-Pulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus der Sojasauce, Honig und den Gewürzen eine Marinade herstellen. Die Fleischsorten in ca. 5 – 6 cm große Stücke schneiden und ca. 30 min. in der Marinade einlegen.

In der Zwischenzeit Paprika, Zwiebeln und Knoblauch in mundgerechte Stücke schneiden. Das marinierte Fleisch und alle anderen Zutaten bis zu den Zwiebeln der Reihe nach in einen großen Bräter schichten, mit der Asiasoße übergießen. Die Sprossen und Ananasstücke darauf verteilen. Das Zitronengras stampfen und drauflegen.

Alles 3 Stunden bei 170 °C mit Umluft im Backofen garen.

Als Beilage passt Reis in allen Variationen, Nasi Goreng oder Bami Goreng.

Wer möchte, kann das Gericht vor dem Verzehr mit Maismehl andicken. Und wer es gerne schärfer mag, kann mit Chilis variieren.