Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.08.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 92 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.06.2018
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Patties:
500 g Hackfleisch vom Reh
1 Zehe/n Knoblauch
1 Schuss Worcestersauce
  Für die Marinade:
Zwiebel(n), rot
2 Zweig/e Thymian, frisch
2 EL Zucker
200 Liter Balsamico
30 g Butter
  Für die Mayonnaise:
2 Stück(e) Eigelb
250 ml Walnussöl
100 ml Sonnenblumenöl
1 TL Senf
1 TL Honig
  Für die Kartoffeln: (Kartoffelecken)
1 kg Kartoffel(n)
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Paprikapulver, edelsüß
5 EL Olivenöl
  Für die Burger Buns: (8 Stück)
500 g Weizenmehl
1/2 Würfel Hefe
100 ml Wasser, lauwarm
100 ml Milch
Ei(er)
50 g Butter
1 EL Zucker
1 TL Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Burgerbuns:
Milch und Wasser vermengen und etwas erwärmen. Die Hefe darin auflösen und mit einem Ei, der Butter, Salz und Zucker zu dem Mehl geben. Daraus einen glatten Teig kneten. Mit einem Handtuch bedeckt ca. 1 Std lang gehen lassen. Anschließend 8 gleich große Kugeln formen, diese auf ein Backblech setzen und etwas platt drücken. Abgedeckt weitere 15 Min. gehen lassen. Ein Eigelb mit etwas Wasser verdünnen, die Buns damit bestreichen und mit dem Sesam bestreuen. Bei ca 200 Grad 10 Minuten backen. Nach dem Backen die Buns etwas ruhen lassen und anschließend, solange sie noch etwas warm sind, mit einem Handtuch bedecken oder sie in eine geschlossene Dose legen, damit sie schön weich werden.

Kartoffeln waschen und mit der Schale je nach Größe der Kartoffeln vierteln oder halbieren. Kartoffelecken auf ein Backblech auslegen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, darüber etwas Olivenöl gießen und vermengen. Alles bei 200 Grad ca. 30 - 40 Minuten im Ofen garen.

Knoblauch zerdrücken und mit dem Fleisch, der Worcestersauce, Salz und Pfeffer mit den Händen vermengen. Je Burger ca. 125 g Hack zu einem Patty formen. Danach mit ein bisschen Öl in der Pfanne braten.

Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Mit Butter in einer Pfanne glasig werden lassen. Nun mit dem Zucker bestreuen und warten, bis dieser etwas karamellisiert ist. Jetzt mit dem Balsamico ablöschen und die Thymianzweige hinzugeben. Auf kleiner Flamme nun köcheln lassen, bis es eine marmeladige Konsistenz bekommt. Evtl noch einen Schuss Wasser hinzufügen.

Die Eigelbe mit 1 EL warmem Wasser aufschlagen. Den Senf, Honig, Salz und etwas Pfeffer dazugeben. Unter ständigem Rühren das Sonnenblumenkernöl ganz langsam dazugeben. Anschließend mit dem Walnussöl genau so weitermachen, bis es eine Mayonnaise ist. Wenn es zu fest wird, die Masse mit etwas warmem Wasser wieder auflockern. Wenn die Konsistenz noch zu flüssig ist, etwas mehr Öl unterrühren.

Nun die Buns mit der Mayo bestreichen und mit dem Patty und den Zwiebeln belegen. Wer mag, kann die Patties auch noch mit einer Scheibe Käse belegen und auf den Burger noch Salat und frische Tomaten oder anderes Gemüse geben.

Natürlich kann man die Burger auch mit Rinderhackfleisch zubereiten.

https://www.youtube.com/watch?v=uOxc0QU2NRQ