Grünkohlquiche und Wintersalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 30.08.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl
100 g Butter
150 ml Wasser

Für die Füllung:

200 g Ziegenkäse oder Feta-Käse
500 g Grünkohl, frisch
1 Handvoll Cherrytomate(n)
5 Ei(er)
1 Becher Sahne à 200 g
2 Zwiebel(n)

Für den Salat:

1 Handvoll Walnüsse
1 gr. Kopf Blattsalat, z.B. Romana oder Feldsalat
1 Granatapfel
1 Handvoll Kürbiskerne

Für das Dressing:

150 ml Himbeeressig
1 TL Senf
200 ml Olivenöl
1 TL Honig
1 Prise(n) Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Alle Zutaten für den Teig kneten und eine 28er Springform damit auslegen.

Für die Füllung den Grünkohl fein schneiden und in einer Pfanne anbraten, mit Wasser ablöschen und wieder aus der Pfanne nehmen. Die Eier mit der Sahne vermischen und würzen. Den Käse in Würfel schneiden und die Cherry-Tomaten halbieren. Wenn der Kohl ausgekühlt ist, mit der Eiermischung und dem Käse vermengen. Die Füllung auf den Teig geben, mit den Tomaten garnieren und bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen.

Den Himbeeressig mit dem Senf verrühren. Olivenöl (oder Walnussöl) dazugeben. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat und den Spinat waschen und in mundgerechte Stücke reißen, danach in eine Schüssel geben. Walnüsse in einer Pfanne anrösten und mit Zucker karamellisieren. Danach abkühlen lassen. Den Granatapfel halbieren und die Kerne von Hand vom Fleisch lösen. Zwiebel in Streifen schneiden und mit den abgekühlten Walnüssen, den Kürbis- und Granatapfelkernen über den Salat streuen.


Hier geht´s zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=GQ6Pyoq3J0U&index=20&list=PLJkQtqi406ubG7ciOv7vipgeJ-lNiocjc

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KatjaKnits

Und was passiert mit den Zwiebeln in der Füllung? Das fehlt in den zubereitungsschritten leider

12.12.2021 11:57
Antworten
KatjaKnits

Mit 150ml Wasser ist der Teig ein rührteig. Schade um die zutaten

12.12.2021 11:40
Antworten