Backen
Frucht
Kuchen
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schneller Schoko-Kirsch-Blechkuchen

Tassenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
bei 287 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.08.2005



Zutaten

für
2 ¾ Tasse/n Mehl
¼ Tasse Kakaopulver
1 Tasse Zucker
1 Tasse Mineralwasser
½ Tasse Öl
4 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
1 Glas Kirsche(n), oder 2 Gläser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Alle Zutaten, bis auf die Kirschen, in eine Schüssel geben und verrühren. Den Teig auf ein viereckiges Backblech geben und die abgetropften Kirschen darauf verteilen. Dann bei 180 °C für 30 - 40 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Die Teigmenge variiert je nach Tassengröße.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochmamsell-Mati

Kommentar von meinem sehr kritischen Sohn: "Mega geiler Kuchen"! Also allerhöchstes Lob!!!!

17.09.2019 18:29
Antworten
Kochmamsell-Mati

Eigentlich mag ich keine Tassenkuchen...die Menge der Tassen- Zutaten ist oftmals zu ungenau im Verhältnis zu den Eiern. Hier ist das vollkommen anders! Der Kuchen hat sofort geklappt!!!! Der Teig war blitzschnell zu einer cremigen Masse zusammengerührt und ratzfatz gebacken. Beim Kakao ist mir statt 1/4, 3/4 in die Tasse gelutscht....hab ich direkt übernommen und war für unseren Geschmack kein Fehler. Dieser Kuchen ist so schnell gemacht und absolut köstlich.... bekommt gerne 5 Sterne. Was mir gerade einfällt: Mit Kirschwasser beträufelt und einer luftigen Sahnehaube veredelt, hat man eine schnelle Schwarzwälder Kirsch Abwandlung. Dafür würde ich dann aber 2 Gläser Kirschen im Teig empfehlen.

17.09.2019 18:26
Antworten
Priceless

Schnell zubereiteter Kuchen. Habe mich an die Mengeneinheit von krey0815 gehalten und das war perfekt. Bei mir war der Kuchen 25 Minuten bei Ober / Unterhitze 175° drin. Den gibt es jetzt öfters, beim nächsten Mal mit mehr Backkakao. Danke für das Rezept 😊

13.09.2019 15:14
Antworten
Sabi93

Mega lecker!! Ich hab nur etwas mehr Kakaopulver genommen. Der Kuchen ist sogar 3 tage später noch mega saftig. Wirklich ein guter Kuchen.

31.08.2019 14:36
Antworten
MrsCoffee

Sehr lecker, geht ganz schnell. Wegen den Tassen hab ich mir gar kein großen Kopf gemacht, ich hab einfach irgendeine genommen. ;) Hauptsache ich nehm diese Tasse dann für alle Zutaten, dann stimmt das Verhältnis. Ich kann dieses ganze abwiegen immer eh nicht leiden, darum - Danke für das schnelle, unkomplizierte Rezept! 🤗🎂

10.07.2019 16:36
Antworten
FLOK

Hallo ! Das ist richtig ! Es sind 2 3/4 Tassen, wie Jutta schon richtig geschrieben hat. Ich würde euch empfehlen 2 Gläser Kirschen einzuplanen. Mir ist eins immer zu wenig. Gruß Florian

19.08.2005 12:44
Antworten
sunnyfan

Hallo! Geht es auch, wenn man den Zucker reduziert? Lg

21.07.2008 17:14
Antworten
Bonnie3

Hallo, ich kann leider die Mengenangabe zum Mehl nicht sehen, kann mir das bitte jemand sagen, vielleicht macht mein PC das nicht mit. :-) LG Bonnie

17.08.2005 23:11
Antworten
dieTestesser

Mehl, 2 Tassen und eine 3/4 Tasse

25.06.2013 17:22
Antworten
j.krümel

Hallo, ich liebe schnelle Kuchen und dieser hört sich sehr gut an. Werde ich sicher ausprobieren. LG j.krümel

12.08.2005 20:41
Antworten