Schneller Schoko-Kirsch-Blechkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Tassenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (317 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 06.08.2005



Zutaten

für
2 ¾ Tasse/n Mehl
¼ Tasse Kakaopulver
1 Tasse Zucker
1 Tasse Mineralwasser
½ Tasse Öl
4 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
1 Glas Kirsche(n), oder 2 Gläser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Alle Zutaten, bis auf die Kirschen, in eine Schüssel geben und verrühren. Den Teig auf ein viereckiges Backblech geben und die abgetropften Kirschen darauf verteilen. Dann bei 180 °C für 30 - 40 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Die Teigmenge variiert je nach Tassengröße.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Verena3590

Ist gelungen und super aufgegangen. Das mit den Tassen hat auch toll geklappt. Saftig ist er auch, aber er schmeckt kaum nach was, d.h.viel zu wenig Zucker (1 Tasse). Der Kuchen bräuchte dringend noch Schokolade oben drauf oder ganz viel Puderzucker!

16.07.2022 23:01
Antworten
ginny008

Danke für diese tolle schnelle Rezept 🙃🙃🙃

13.06.2022 12:36
Antworten
nunzolino

Habe mich bis jetzt nie so richtig an "Tassen" - Kuchen rangetraut, aber der ist wirklich total easy und der Teig wird einfach perfekt! Habe Kirschen und Mandarinen drauf. Ich liebe solch schnelle und mega leckerere Blechkuchen 😋 Vielen Dank für das tolle Rezept 🤗

28.05.2022 13:02
Antworten
Susi369

Super Rezept. Echt simple, so dass auch meine Tochter mithelfen konnte. Wir haben die Hälfte an Zucker verwendet und eine Hälfte mit Brombeeren gemacht (mein persönlicher Favorit). Hat super geschmeckt und wird bestimmt wieder gemacht. Danke für das tolle Rezept ☺️

05.03.2022 17:39
Antworten
Weil_Liebe_durch_den_Magen_geht

War auf der Suche nach einem schnellen Schoko-Kirsch-Kuchen auf dieses Rezept gestoßen. (Mein erster Tassenkuchen - einfach eine normale Kaffeetasse genommen) Habe 2 Gläser Kirschen verwendet, Kirschsaft anstatt Mineralwasser genommen und 3/4 Tasse Kakao. Aus dem restlichen Kirschsaft und 1 Päckchen Vanillepuddingpulver einen Fruchtspiegel gemacht. Nach 25 min bei 180 Grad war der Kuchen fertig. Nach dem Abkühlen den Kirschpudding auf dem Kuchen verteilt, aus 2x Sahne und 2x Schmand +Vanillezucker &Sahnesteif nacheinander eine Creme aufgeschlagen, untergehoben und auf den Fruchtspiegel gestrichen. Anschließend mit Kakao besteubt. Der Kuchen kam super an, schmeckt am nächsten Tag noch besser.

12.02.2022 19:24
Antworten
FLOK

Hallo ! Das ist richtig ! Es sind 2 3/4 Tassen, wie Jutta schon richtig geschrieben hat. Ich würde euch empfehlen 2 Gläser Kirschen einzuplanen. Mir ist eins immer zu wenig. Gruß Florian

19.08.2005 12:44
Antworten
sunnyfan

Hallo! Geht es auch, wenn man den Zucker reduziert? Lg

21.07.2008 17:14
Antworten
Bonnie3

Hallo, ich kann leider die Mengenangabe zum Mehl nicht sehen, kann mir das bitte jemand sagen, vielleicht macht mein PC das nicht mit. :-) LG Bonnie

17.08.2005 23:11
Antworten
dieTestesser

Mehl, 2 Tassen und eine 3/4 Tasse

25.06.2013 17:22
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ich liebe schnelle Kuchen und dieser hört sich sehr gut an. Werde ich sicher ausprobieren. LG j.krümel

12.08.2005 20:41
Antworten