Hauptspeise
Nudeln
Vegetarisch
Schnell
einfach
Süßspeise
gekocht
Geheimrezept
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Großmutters Vanille - Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.07.2005 962 kcal



Zutaten

für
750 ml Milch
40 g Butter
½ Vanilleschote(n)
4 EL Zucker
1 TL Zitrone(n) - Schale, abgerieben
250 g Bandnudeln
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
962
Eiweiß
28,09 g
Fett
31,15 g
Kohlenhydr.
140,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Milch mit der Butter, der längs aufgeschnittenen Vanillestange, Zucker und Zitronensaft aufkochen und die Nudeln hinein geben. 1 Prise Salz zufügen und nun bei mäßiger Hitze so lange kochen, bis die Nudeln weich sind und die Flüssigkeit fast ganz verdunstet ist. Das dauert etwas länger, als wenn man die Nudeln normal kocht, so ca. 20-25 Minuten. Wichtig, Hitze nicht zu hoch schalten, sonst werden die Nudeln zu weich, aber nicht zu niedrig, sonst bleibt zuviel Flüssigkeit übrig.
Mit Kompott auftragen.

Variation: Mit 1/2 Zimtstange anstatt der Vanillestange gibt es Zimtnudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Oh wie lecker - Kindheitserinnerungen steigen auf! Hab sie allerdings dieses Mal für mein Enkelchen gemacht! :-))) Juulee

14.09.2016 17:08
Antworten
Lonjya

kenne ich auch habe ich früher sehr viel davon gegessen und esse ich heute noch sehr gerne und schmeckt auch sehr Lecker

21.02.2016 17:39
Antworten
Kügelchen74

Hallo! Das war ja wahnsinnig lecker!! Hab sie zum ersten. Mal gemacht und meine Kurze war total begeistert! Habe zum Schluss auch noch etwas Puddingpulver mit rein. Einfach klasse!! LG

31.01.2014 11:41
Antworten
Sanny3

super danke für s rezept. erinnerungen aus kindheitstage,. mein paps hat die immer gemacht. hab s schon länger gesucht. tausend dank

01.12.2011 20:11
Antworten
Mondscheinhexe379

Hallo, ich habe diese Nudeln heute genau nach Rezept gemacht, und ich muß sagen: Super lecker. Die wird es auf alle Fälle wieder geben. Vielen Dank für das klasse Rezept Liebe Grüße, Mondscheinhexe

06.07.2011 21:27
Antworten
ulkig

Hallo paganini, die Kiddys waren begeistert von den Vanille Nudeln, anstelle von Bandnudeln habe ich Kindernudeln verwendet. lG Ulkig

14.11.2006 07:54
Antworten
RunenHexe

Super lecker! Hatte nur keine Zitrone zu Hause, aber die mach ich beim nächsten mal dazu!!! Liebe Grüße RunenHexe

08.10.2006 09:57
Antworten
Kochdrachenmaus

Hallo Paganini, da wollte ich gerade Vanillenudeln kochen - bums hatten wir Stromausfall. Gott sei Dank nur 1/2 Stunde. Die hungrigen Mäuler haben dann den Topf komplett leergefuttert. Kompott dazu-- nee Mutti, lieber Nachschlag ((-: Ich kannte das auch von meiner Oma, hatte es bisher aber noch nicht selber gekocht. Nachdem ich neulich dein Rezept gelesen habe, musste ich es heute probieren. SEEEEEEHRR LECKER!! Liebe Grüße Kochdrachenmaus, satt und rund

25.08.2005 15:39
Antworten
Paganini

Hallo Sabine, ich finde, das ist mal was anderes als Milchreis. Hab auch schon mal Kakao mit in die Milch gegeben. Das schmeckt auch. Nur nicht soviel, es sieht sonst etwas komisch aus.... :) Gruß Pedi

13.07.2005 21:56
Antworten
feinschmeckerbäuchlein

hallöchen, so ähnlich hat das meine oma auch immer gemacht. hatte aber ganz vergessen, daß es so etwas leckeres überhaupt gibt... vielen dank für das rezept leckere grüße sabine

12.07.2005 18:04
Antworten