Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.08.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 45 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.09.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Putenschnitzel, fertig mariniert gekauft (z. B. Hot BBQ)
1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig ausrollen und die Putenschnitzel auspacken. Beides mit einem scharfen Messer in 3 – 4 cm breite Streifen schneiden.

Den Anfang eines Blätterteigstreifens aufspießen, jetzt ein Stück Fleisch, dann wieder Blätterteig usw., sodass sich eine Wellenform aus Teig und Filet ergibt.

Den Grill auf 200 - 220 °C aufheizen. Das Grillgut 10 min. an eine Stelle des Grills legen, an der es nicht direkt mit den Flammen in Berührung kommt und indirekt grillen, z.B. auf der Warmhalte-Ablage oder einer Flamme des Grills auf kleinster Stufe.

Den Deckel schließen und die Spieße ca. 3 - 5 min. garen, dabei 2- bis 3mal wenden. Je nach gewünschter Bräunung nochmal auf direkter Flamme bei hoher Hitze scharf angrillen.

Wenn man keinen Grill hat, kann man die Spieße auch im Backofen auf 200 – 220 °C mit Ober-/Unterhitze garen. Auch hier 2 - 3mal wenden und evtl. auf Grillstufe oder mit Oberhitze nachbräunen.