Backen
Brot oder Brötchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Oskar - Das Brot

Zubereitung im Thermomix oder Küchenmaschine.

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.08.2018



Zutaten

für
270 g Wasser
5 g Hefe
½ TL Zucker, braun
110 g Roggenmehl Type 1150
130 g Weizenmehl Type 1050
160 g Weizenmehl Type 550
1 TL Salz
1 EL Sesam
1 EL Leinsamen
1 TL Sauerteigpulver, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Zubereitung mit dem Thermomix:
Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben, 2 Minuten / 37 °C / Stufe 2 auflösen. Restliche Zutaten zugeben und 3 Minuten / Teigstufe verkneten. In die gefettete und bemehlte Glasschüssel geben und abgedeckt ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Etwas Mehl auf die Backmatte geben und den Teig darauf geben, Teig mehrmals falten. Kleinen Zaubermeister (oder ähnliche Backform) leicht fetten und bemehlen, Brot hineingeben, Oberfläche befeuchten, einschneiden und bemehlen. Mit geschlossenem Deckel in den kalten Backofen geben und bei 230 °C Ober-/Unterhitze ca. 60 Minuten backen, dann den Deckel abnehmen und weitere 5 Minuten backen.

Das Brot herausnehmen, auf das Kuchengitter geben und kurz auskühlen lassen. Dann das Brot aus der Form nehmen und komplett auskühlen lassen.


Zubereitung mit der Küchenmaschine:
Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und 5 Minuten verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1,5 Stunden gehen lassen.

Weiter verfahren wie oben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kuchenhexe87

Hallo Lieblingsdino, Ich habe heute dein Rezept ausprobiert. Das Brot ist gelungen und schmeckt sehr gut. Ich habe mich an die Rezeptvorgaben gehalten, lediglich bei den Körnern war ich großzügiger. Von mir 5***** und liebe Grüße Kuchenhexe

04.12.2018 18:19
Antworten
Hupajo

Ich habe gemacht und es ist super lecker !!! :))

16.08.2018 11:02
Antworten