Auflauf
einfach
Gemüse
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Schwein
Studentenküche
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Falsches Kartoffelgratin mit Kohlrabi

low carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.08.2018



Zutaten

für
3 Kohlrabi
1 Liter Wasser
Salz
2 TL Muskatnuss
1 TL, gehäuft Currypulver
1 TL, gestr. Kurkumapulver
200 g Sahne
200 g Crème fraîche
1 TL Thymian
Pfeffer
100 g Schinkenwürfel
150 g Gouda, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Kohlrabi schälen, in feine Scheiben schneiden und in einen Kochtopf legen. Mit dem Wasser auffüllen und mit Salz, 1 TL Muskatnuss, Curry und Kurkuma würzen (die kartoffelig-gelbe Farbe soll erhalten bleiben). Den Topf mit Deckel bedecken und das Wasser zum Kochen bringen. Den Kohlrabi bissfest garen, ca. 10 Min.

Währenddessen Sahne und Crème fraîche in eine Schüssel geben und mit 1 TL Muskatnuss, dem Thymian und Pfeffer vermengen, bzw. würzen. Die Creme gleichmäßig in eine Auflaufform geben und die vorgegarten, abgegossenen Kohlrabischeiben darauf verteilen. Zuletzt die Schinkenwürfel und den geriebenen Gouda oben drüber streuen. Ca. 40 Min. garen.

Dazu passen super selbstgemachte Frikadellen.

Tipp: Bei der vegetarischen Variante einfach die Schinkenwürfel weg lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sportster12

Hallo CorneliaFlorea, runter gerechnet auf 1 Portion sind es unter 10g Kohlenhydrate. Liebe Grüße P.S.: Verwende Kochschinken- oder Katenschinkenwürfel

10.09.2019 11:00
Antworten
CorneliaFlorea

Weißt jemand wie viel kohlenhydrate pro Portion sind?

09.09.2019 19:02
Antworten
Danie72

Ich mag eigentlich gar nicht so gerne Kohlrabi. Mein Mann jedoch schon und daher bringt er die immer mal vom Einkauf mit. Auf der Suche nach einem anderen Rezept, stieß ich auf den Gratin. Sehr lecker!! Das gibt es jetzt öfter.....

16.06.2019 09:06
Antworten
edischi40

Superlecker, dieses Rezept gab es bei uns schon öfter. Vielen Dank für die Idee und liebe Grüße, edischi40

06.12.2018 19:47
Antworten
Simga

habe es heute gekocht.....Super lecker....habe noch gekochten Schinken und Mozzarrela daran gemacht....wird es auf jeden Fall wieder geben

28.11.2018 19:23
Antworten
Sportster12

Oh... das freut mich. 🤗

12.11.2018 14:25
Antworten
patty89

Hallo die Veggie-Variante, war sehr lecker und einfach Danke für das Rezept LG Patty

12.11.2018 14:07
Antworten