Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
warm
Fisch
Schmoren

Rezept speichern  Speichern

Konfierter Pulpo mit Chakalakapüree

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.08.2018



Zutaten

für
1 kleiner Oktopus (Pulpo), frisch oder TK
1 Bund Petersilie, glatt, grob gehackt
4 Zehe/n Knoblauch mit Schale, gequetscht
150 g Cocktailtomaten, ganz
2 Chilischote(n), rot
viel Olivenöl

Für das Püree:

60 g Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch
75 g Karotte(n), geschält, fein gewürfelt
200 g Paprikaschote(n), rot, entkernt, klein geschnitten
125 g Tomate(n), klein geschnitten
1 Chilischote(n), rot, entkernt, grob geschnitten
1 EL Öl
Salz
1 TL Zucker
1 Prise(n) Kreuzkümmel
75 ml Gemüsebouillon
Zitronenabrieb

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Für den Pulpo einen grossen Topf mit viel Olivenöl kräftig erhitzen. Petersilie, Knoblauch, Cocktailtomaten und Chili ins Öl geben. Achtung, spritzt kräftig! Gleich darauf den Pulpo in die Mitte setzen. Wenn sich die Arme kringeln (geht schnell), den Pulpo hochnehmen und wieder runtersetzen. Auf kleiner Flamme zugedeckt ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen, bis der Pulpo weich ist. Bei einem großen Pulpo kann das bis zu 3 Stunden dauern. Den Pulpo bis zur Weiterverarbeitung zur Seite stellen. Man braucht ihn weder salzen noch muss Wasser hinzugefügt werden. Beides löst sich wunderbar von selbst aus dem Pulpo.

Für das Chakalakapüree das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Paprika und Chili bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten glasig dünsten. Mit Salz, Zucker und Kreuzkümmel würzen. Tomaten, Zitronenabrieb und Bouillon zugeben. 20 - 30 Minuten einkochen lassen, bis die Flüssigkeit komplett verdampft ist. Aufpassen, dass es nicht anbrennt. In einem Hochleistungsmixer sehr fein pürieren.

Zum Fertigstellen und Anrichten das Chakalakapüree zurück in die Pfanne geben und unter Rühren sanft erhitzen. Den Pulpo in etwas Olivenöl 1 - 2 Minuten unter Schwenken anbraten. Das Püree auf Tellern anrichten, Tomaten und Knoblauch vom Pulpo mit etwas vom Sud um das Püree drapieren. Die Pulpoarme darauflegen und genießen.

Dazu passt am besten gutes Weißbrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.