Lachsnudeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.09
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 11.07.2005 569 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln (Spaghetti)
100 g Lachs, geräuchert
250 ml Sahne, oder mehr
1 Zwiebel(n)
etwas Dill
etwas Butter oder Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
569
Eiweiß
22,84 g
Fett
11,90 g
Kohlenhydr.
91,37 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Währenddessen die Zwiebel fein und den Lachs etwas grober würfeln. In der Butter oder Öl die Zwiebelwürfel glasig werden lassen, den Lachs zufügen und ein paar Minuten dünsten. Dann den Dill (wenn er frisch ist, waschen und klein hacken), die Sahne zufügen, kurz aufkochen lassen und würzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, war sehr lecker aber ich habe noch mehr mit Gewürzen gespielt und habe auch mehr Lachts genommen. LG Brigitte

01.01.2019 13:41
Antworten
darinchen

Habe das Rezept jetzt schon paar mal nachgekocht ! Uns schmeckt es super! machen allerdings auch mehr Lachs und Sahne, Salz und Pfeffer und bissl Fond rein :) Machen es auch gerne mit Bandnudeln:) Super schnell gemacht - 5*

29.12.2018 18:53
Antworten
japjap

super idee! hatte keine sahne, nur schmand! aber damit gings auch! hab natürlich noch salz+pfeffer dazu! tipp: ein klecks sahnemeerrettich! aber wirklich nur ein klecks :)

14.11.2016 18:37
Antworten
Anne-Th

Sehr lecker! Ich hab noch Tomaten reingeschnitten und statt Dill Petersilie genommen. Außerdem hab ich das doppelte an Lachs genommen, finds so echt super! :)

23.03.2016 12:33
Antworten
claudia9431

und ich hab vieeeeel mehr Lachs genommen...

22.09.2015 17:00
Antworten
Urmeltier

Hallo! Hab das Rezept wie beschrieben zubereitet,es schmeckt zwar aber irgentetwas fehlt noch,werde es auch mal mit Zitrone und mehr Lachs machen,ansonsten ein tolles Rezept. LG

21.12.2005 10:53
Antworten
kangoo

Hallo an alle, Diese Nudeln mit Lachs sind wirklich ruck zuck fertig und schmecken sehr lecker !! Kann ich nur weiterempfehlen. Bei mir gab es allerdings Bandnudeln dazu. LG Kangoo

19.12.2005 19:15
Antworten
alina1st

Hallo!! Wirklich ein super schnelles einfaches Rezept =) hab Rigatoni genommen statt der Spaghetti und hab in die Sauce noch den Saft einer halben Zitrone und die doppelte Menge Lachs rein. War wirklich seehr lecker!! lg alina

16.12.2005 22:43
Antworten
sonnenschweif

@lillyss, da kann ich 'Dir voll und ganz zustimmen. Frischer Zitronensaft und Knoblauch (Salz und Pfeffer wurde wohl bei der Beschreibung als selbstverständliche Grundzutat angenommen) gibt der ganzen Sache einen richtigen Pepp. Dill lasse ich für mich weg, weil zu geschmacksintensiv. Zu Tagliatelle der absolute Lieblingsrenner. Viele Grüße

22.10.2005 23:49
Antworten
lillyss

Stelle ich mir jetzt gerade ein bisschen fad vor - ich finde, frischer Zitronensaft und etwas Knoblauch (Salz sowieso) ist bei diesem Gericht ein absolutes Muss!

13.10.2005 17:44
Antworten