einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti mit Blumenkohl

...mögen auch alle Kinder!

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 20.08.2018



Zutaten

für
1 Blumenkohl
500 g Spaghetti

Für die Sauce:

1 kleine Zwiebel(n)
40 g Butter
40 g Mehl
1 Paket Kräuterschmelzkäse (z. B. von Milkana), ca. 200 g
250 ml Wasser
400 ml Milch
Salz und Pfeffer
Muskat
Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Beim Blumenkohl die Blätter weg schneiden und in Röschen teilen. In kaltem gesalzenem Wasser (großer Topf mit viel Wasser) zum Kochen bringen. Nach gut 5 Minuten die Spaghetti (oder jede andere Nudel nach Wahl) hinzufügen, dabei Kochzeit der Nudeln beachten.

Währenddessen die Sauce zubereiten. Dafür die Zwiebel abziehen, klein schneiden und in der Butter glasig dünsten. Mehl dazugeben und anschwitzen. Vom Wasser schluckweise dazugeben und alles jedes Mal dabei schön glatt rühren. Schmelzkäse zufügen und in der Mehlschwitze schmelzen. Milch zufügen, alles schön glatt rühren und kurz aufkochen. Mit Sojasauce, Pfeffer, Salz und Muskat sehr kräftig abschmecken.

Nudeln und Blumenkohl abgießen, den Blumenkohl dabei etwas zerdrücken. Auf Tellern anrichten, Sauce dazugeben, umrühren und fertig.

Bei uns kommt Maggi dazu auf den Tisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.