Ei
Eier
gekocht
Hauptspeise
Kartoffeln
Resteverwertung
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eiercreme mit Backkartoffeln

vegetarisches Resteessen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 09.08.2018



Zutaten

für
8 kleine Kartoffel(n)
4 Ei(er), hart gekocht
2 EL Mayonnaise
1 TL Apfelessig
75 g Naturjoghurt
Salz
Currypulver
1 Handvoll Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. Die hart gekochten Eier klein würfeln. Das geht gut mit dem Eierschneider in beiden Richtungen. Eventuell zwei Scheiben für die Garnitur beiseite legen.

Die Eierwürfel in eine Schüssel geben. Mayonnaise, Joghurt, Apfelessig, etwas Salz und Currypulver dazugeben und alles gut verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Zum Schluss die Schnittlauchröllchen unterrühren und bis zum Verzehr kalt stellen.

Die Kartoffeln schälen und in einer beschichteten Pfanne in etwas Butter rundum goldgelb backen. Zum Schluss die Kartoffeln noch mit etwas Salz bestreuen.

Nun die Eiercreme und die Kartoffeln auf Tellern anrichten.

Dazu passt sehr gut ein Salat nach Wahl.

Tipp: Die Eiercreme kann man sehr gut vorbereiten, man muss sie allerdings bis zum Verzehr kühl aufbewahren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.