Gemüse
Hauptspeise
Käse
Saucen
Schwein
Überbacken

Überbackenes Schnitzel in Tomatensauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
 bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 min. normal 20.08.2018
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
1 Zweig/e Rispentomate(n)
1 Dose Tomaten, stückige, scharfe, ca. 400 g
2 m.-große Zwiebel(n)
¼ Liter Rinderbrühe
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
4 Schweineschnitzel oder Putenschnitzel
1 Kugel Mozzarella
1 Becher Schlagsahne (200 ml)
1 Prise(n) Kreuzkümmel
1 Spritzer Worcestersauce


Zubereitung

Die Schnitzel abtupfen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Rispentomaten waschen und in Scheiben schneiden, die Zwiebeln abziehen und würfeln.

Zwiebelwürfel und 2/3 der Tomatenscheiben in einem Topf mit einer Prise Zucker anbraten. Rinderbrühe, Dosentomaten und Schlagsahne hinzufügen und ein wenig köcheln lassen, dann alles mit einem Pürierstab zerkleinern. Jetzt Worcestersauce und eine Prise Kreuzkümmel hinzufügen und weiter köcheln.

In der Zwischenzeit die Schnitzel von beiden Seiten schön goldbraun anbraten und in eine Auflaufform legen. Die Tomatensauce evtl. noch etwas abbinden und über die Schnitzel gießen. Den Mozzarella in Stücke reißen und gleichmäßig über die Schnitzel verteilen. Die restlichen Tomatenscheiben oben drauflegen.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze (oder Grillfunktion) ca. 15 - 20 Minuten überbacken.

Dazu passen hervorragend Kartoffelkroketten, Süßkartoffelpommes oder selbstgemachte Spätzle.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Verfasser




Kommentare