Teufelskuchen mit Kirschen

Teufelskuchen mit Kirschen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.08.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

375 g Weizenmehl Type 550
2 TL, gestr. Natron
100 g Kakaopulver
375 g Zucker
185 g Rapsöl oder Sonnenblumenöl
3 Ei(er)
350 g Kirschsaft von den Sauerkirschen
100 g Milch

Außerdem:

1 Glas Sauerkirschen, abgetropft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Sauerkirschen durch ein Sieb abtropfen lassen und den Saft für den Teig auffangen.

Eine ca. 3 Liter fassende Schüssel auf eine Waage stellen und alle für den Teig angegebenen Zutaten (Mehl, Natron, Kakao, Zucker, Öl, Eier, Kirschsaft und Milch) hineingeben Falls die Menge des Kirschsafts geringer sein sollte, kann die fehlende Menge mit Milch ersetzt werden. Zutaten mit dem Mixer gut vermengen. Den recht flüssigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder gefettetes Backblech gießen und gleichmäßig verstreichen

Kirschen in mehreren Reihen im Abstand von ca. 3 cm einzeln auf den Teig legen, wo diese später langsam versinken werden

Den Kuchen auf dem Backblech im nicht vorgeheizten Ofen bei 160 °C Umluft ca. 30 Minuten backen.

In einer runden Springform ist eine Backzeit von ca. 50 Minuten notwendig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.