Pikante Buletten mit Kapern


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.08.2018



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, halb und halb
½ kl. Glas Kapern, ca. 30 g
1 Brötchen
etwas Milch
1 Zwiebel(n)
1 Ei(er)
1 TL Senf
1 TL, gestr. Ketchup
Salz und Pfeffer
Kümmel
Paniermehl
Öl oder Butter
Knoblauchpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Das Brötchen in Milch ca. 1 Stunde einweichen. Danach leicht ausdrücken und die Milch entsorgen.

Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Die Kapern klein schneiden.

Das Hackfleisch in einer Schüssel mit Brötchen, Ei, Gewürzen, Senf und Ketchup gut vermengen, abschmecken und evtl. nachwürzen. Dann die Zwiebeln und Kapern dazugeben und nochmals gut vermengen. Sollte die Masse zu dünnflüssig sein, kann man etwas Paniermehl zufügen.

Aus der Masse die Buletten formen und in Paniermehl wenden.

In einer Pfanne Öl oder Butter erhitzen und die Buletten darin braten.

Daraus entstehen ca. 8 Buletten, je nach gewünschter Größe.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jens-69

Fast wie bei mir. Ich lasse nur das Ketchup weg und nehme frischen Knoblauch. Wenn man die Zwiebel vorher kurz glasig andünstet, wird es richtig perfekt.

13.09.2020 11:00
Antworten
Goerti

Hallo! Heute gab es deine Fleischküchle bei uns. Ich habe gleich die doppelte Menge gemacht, sodass es morgen auch noch einmal langt. Kapern habe ich aber nicht in alle Buletten gemacht, weil ich dachte, dass die Buben möglicherweise nicht so ganz begeistert davon sind. Und so war es auch, die Kapern sind nicht so gut angekommen. Aber macht nichts, meinem Mann und mir hat es super geschmeckt und das Grundrezept passt sowieso. Ach ja, ein bisschen Majoran habe ich noch zum Hackfleischteig. Ansonsten, vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

03.03.2019 15:00
Antworten
trekneb

Hallo, habe die Buletten heute nachgekocht. Sind sehr lecker, saftig und aromatisch. Mit dem Senf, den Kapern und dem Ketchup schmecken sie uns sehr gut. Schöne Idee!! Danke für das leckere Rezept. Ein Bild lade ich hoch. LG Inge

13.10.2018 10:18
Antworten