Salat
Fleisch
Gemüse
Vorspeise
Nudeln
Pasta
warm
Braten
Snack
Reis- oder Nudelsalat
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Feldsalat mit panierten Maultaschen und Feigen im Schinkenmantel

raffiniert

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 18.08.2018



Zutaten

für

Für den Salat:

1 Paket Feldsalat (ca. 200 g)
12 Datteltomate(n)

Für die Marinade:

1 kleine Zwiebel(n)
n. B. Frühlingszwiebel(n)
2 EL Olivenöl
1 EL Balsamico, dunkler
1 EL Balsamicocreme, dickflüssige

Für die Panade:

2 EL Gouda, mittelalt, fein gerieben
2 EL Semmelbrösel
1 EL Basilikum, fein geschnitten
Salz
2 Ei(er)

Außerdem:

4 große Maultaschen, vegetarische (z. B. von Bürger)
4 Feige(n), reife
8 Scheibe/n Rohschinken
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die Zwiebel und evtl. 2 - 3 Frühlingszwiebeln fein hacken. Die Stücke in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl und dem Balsamessig mindestens 1 Stunde marinieren lassen. In der Zwischenzeit den Salat waschen und abtropfen lassen.

Die Feigen halbieren. Jede Hälfte mit einer Scheibe Schinken umwickeln, in eine leicht geölte, backfeste Form geben und ca. 20 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze im Ofen backen.

Den geriebenen Käse mit den Semmelbröseln, dem Basilikum und etwas Salz vermischen. Dann gerade so viele Eier dazutun, dass sich ein fester, aber nicht mehr mehliger Teig bildet. Die in Scheiben geschnittenen Maultaschen im Teig wenden und in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten braun braten.

Die gewaschenen Datteltomaten halbieren und mit dem abgetropften Feldsalat in die Marinade geben. Gut durchmischen und zusammen mit den panierten Maultaschenscheiben und den Feigen anrichten.

Sollte etwas von der Panade übrigbleiben, kann man sie wie einen Pfannkuchen backen und in Streifen geschnitten auf dem Salat verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.