Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.08.2018
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 163 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Butterkeks(e)
400 ml Eiscreme (Schoko mit Stückchen)
400 ml Vanilleeis oder eine andere helle Sorte
1 EL Kakaopulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine ca. 25 x 11 cm große Kastenform mit Backpapier oder Frischhaltefolie auslegen. Bei Verwendung einer Silikonform ist dies nicht erforderlich.

Den Boden der Kastenform mit einer Schicht Butterkekse belegen. Damit diese und alle weiteren Schichten auch vollständig, bis an den Seitenrand, mit Keksen ausgelegt werden können, vorher einige Kekse in Streifen unterschiedlicher Breite schneiden. Das funktioniert am besten mit einem Sägemesser.

Mit einem Esslöffel etwa 3 EL vom Schokoladeneis abnehmen. Das Eis sofort über den Butterkeksen verteilen und mit einem Messer gleichmäßig verstreichen. Dabei schnell arbeiten, damit das Eis nicht schmilzt.

Nun mit der nächsten Schicht Butterkekse belegen und anschließend etwa 3 EL Vanilleeis darauf verstreichen. Zügig abwechselnd mit Schokoladen- und Vanilleeis weiterarbeiten und mit einer Keksschicht abschließen. Alles mit Frischhaltefolie abdecken und für ca. 3 Stunden in den Tiefkühler stellen.

Danach die Folie abziehen, den Eiskalten Hund auf eine gekühlte Kuchenplatte stürzen und das Backpapier bzw. die Folie entfernen.

Die Oberfläche mit etwas Kakao bestäuben. Den Eiskalten Hund in Scheiben schneiden und sofort servieren.