Europa
Frucht
gebunden
Gemüse
kalt
Sommer
Spanien
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spanische kalte Mandelsuppe mit Gurke

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.08.2018



Zutaten

für
100 g Mandel(n)
50 g Weißbrot, entrindet
100 ml Mandelmilch (Mandeldrink)
n. B. Knoblauch, 1 große oder 2 kleine Zehen
150 g Salatgurke(n)
50 ml Olivenöl
2 EL Sherryessig oder Balsamico, hell
n. B. Eiswasser, ca. 200 - 300 ml
etwas Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

Für die Suppeneinlage:

n. B. Weintrauben
n. B. Salatgurke(n), gewürfelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Mandeln mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen. Abgießen und aus der Schale drücken. Die gehäuteten Mandeln auf ein Stück Küchenkrepp legen und trocknen.

In einer Pfanne ohne Fett unter häufigem Rühren rösten, bis sie anfangen Farbe zu nehmen. Auf einen Teller geben, abkühlen lassen und grob hacken.

Das entrindete Weißbrot in eine Schüssel geben und mit der Mandelmilch übergießen.

Den Knoblauch häuten, grob zerteilen und zum Weißbrot geben.

Die Gurke schälen, grob würfeln und mit Mandeln, Essig und Olivenöl in die Schüssel zum Weißbrot geben. Alles mit dem Pürierstab glatt mixen, dabei so viel eiskaltes Wasser zufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

Zwischendurch und vor dem Servieren umrühren und mit Salz, Pfeffer, Essig und Olivenöl abschmecken. Sollte die Suppe nachdicken, noch etwas Wasser zufügen.

Die Suppe auf Teller oder Schalen verteilen und mit halbierten Trauben und/oder fein gewürfelter Gurke servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.