Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2018
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 297 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.10.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
75 g Speckwürfel
3 m.-große Zwiebel(n)
250 g Champignons
250 g Karotte(n)
250 g Penne
300 g Bratwurstbrät
200 g Schlagsahne
100 g Erbsen, TK
500 ml Gemüsebrühe
1 Prise(n) Salz
 etwas Öl zum Braten
 etwas Cayennepfeffer
 etwas Saucenbinder, hell
 etwas Petersilie

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen und klein hacken. Die Champignons putzen und halbieren. Die Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden.

Währenddessen die Penne nach Packungsanweisung kochen und anschließend abgießen.

Das Öl in einer möglichst großen Pfanne erhitzen. Das Bratwurstbrät direkt aus der Pelle in die Pfanne drücken, so dass Fleischbällchen entstehen. Kurz danach die Zwiebeln und den Speck dazugeben und die Klößchen goldbraun braten. Die Champignons und die Karotten zugeben und mitbraten. Nun auch schon den Cayennepfeffer mit in die Pfanne geben. Nach kurzer Zeit die Sahne und die Brühe angießen. Wenig später die Erbsen beigeben. Alles etwa 10 Minuten kochen lassen. Mit dem Soßenbinder, bis zur gewünschten Konsistenz andicken. Die Nudeln unterheben und in der Sauce erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie waschen, hacken und drüberstreuen.