Dessert
Eis
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kamilleneis

keine Angst, schmeckt nicht nach Krankenhaus

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.08.2018



Zutaten

für
700 ml süße Sahne
2 EL Honig
8 Beutel Kamillentee
8 Eigelb
100 g Zucker
2 Blatt Gelatine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Die Sahne zum Simmern bringen, dann den Honig verrühren und die Teebeutel fünf Minuten darin ziehen lassen. Danach die Teebeutel entfernen und gut ausdrücken.

Die Eidotter mit dem Zucker schaumig verrühren. Die aromatisierte Sahne erneut erhitzen und langsam in die Dottermischung einrühren. Alles auf dem Wasserbad erhitzen, bis die Masse bei etwa 80 Grad einzudicken beginnt (zur Rose abziehen). Die eingeweichte Gelatine darin auflösen.

Die Mischung in der Eismaschine herunterkühlen und in der Tiefkühltruhe aushärten lassen. Das Eis vor dem Servieren eine halbe Stunde im Kühlschrank temperieren.

Serviert habe ich das Eis auf italienischer Zitronenmeringue mit Mandelkrümeln. Wer mag, kann zur Verfeinerung noch mit Matcha- und Ingwerpulver überstäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.