Bratwurst - Gemüse - Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 11.07.2005



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl
1 Eigelb
3 EL Wasser
1 Prise(n) Salz
125 g Butter

Für die Füllung:

1 Bratwurst - Schnecke
1 kleiner Wirsing
2 Tomate(n)
2 Ei(er)
125 ml Sahne
Salz und Pfeffer
2 EL Butterschmalz
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Aus Mehl, Eigelb, Wasser, Salz und Butter einen Teig kneten und 1 Stunde ruhen lassen.
Den Wirsing putzen, klein schneiden und in Salzwasser blanchieren. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Tomaten häuten, entkernen, würfeln und unter den Wirsing mischen. Die Eier mit der Sahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Bratwurstschnecke von beiden Seiten in Butterschmalz anbraten. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Eine Springform einfetten. Den Teig darin auslegen und einen Rand formen. Den Wirsing auf dem Teig verteilen. Mit der Eiersahne übergießen. Darauf die Bratwurstschnecke legen. In den Ofen schieben und ca. 40 Minuten backen.
Noch warm servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

carrara

Hallo, ginge das auch mit Mangold statt Wirsing? LG Carrara

30.07.2012 08:30
Antworten
wf1989

das schmeckt super lecker aber das gemüse nur mit salz und pfeffer ist wirklich ein bisschen fahd. nehmt einfach ein bisschen gewürz für fleisch oder gemüsebrühe. LG

13.11.2006 18:56
Antworten
M4162

Hallo, ansich eine gute Idee, jedoch das Gemüse nur mit Salz und Pfeffer gewürzt ist ein wenig langweilig. Ordentlich Petersilie und/oder Majoran passen hier gut. Auch Kümmel und Muskat sollten nicht fehlen. Ich rate auf die Tomate zu verzichten, sie verwässert die Masse zu sehr. Auch muß der Wirsing nicht nur abtropfen, sondern auch gut ausgedrückt werden. LG Manuela

31.07.2005 12:55
Antworten