Blaubeerpfannkuchen

Blaubeerpfannkuchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Milch und Weizen, mit Kokosblütenzucker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 14.08.2018



Zutaten

für
3 Ei(er)
150 g Dinkelmehl Type 1050
250 ml Dinkeldrink natur
50 ml Mineralwasser
2 EL, gestr. Kokosblütenzucker
200 g Heidelbeeren
Öl zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Kokosblütenzucker cremig rühren. Dinkelmehl, Dinkeldrink und Mineralwasser im Wechsel einrühren und dann den Eischnee unterheben.

In einer 18er Pfanne mit etwas heißem Öl etwas Teig einfüllen, gleichmäßig verteilen, einige Heidelbeeren darauf geben und mit etwas Teig bedecken. Damit der Teig besser stockt, bis die Unterseite gebacken ist, einen Deckel auflegen (benötigt nur kurze Zeit). Dann Pfannkuchen wenden - dafür am einfachsten auf einen Deckel aus der Pfanne gleiten und dann auf die andere Seite zurück in die Pfanne rutschen lassen. Wenn sich auch die zweite Seite gut von der Pfanne löst, herausnehmen und den Pfannkuchen in den Backofen (max. 100 °C) geben - sofern man die Pfannkuchen warm essen möchte.

Tipps: Wer mag, kann den Pfannkuchen noch mit Zimt und Zucker bestreuen.
Auch eine Vanillesoße (kann man gut ebenfalls mit Dinkeldrink herstellen) oder Vanilleeis passen gut dazu.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sitasita2009

Probiere ich sofort aus, hört sich lecker an!

05.04.2020 09:00
Antworten