Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Sommer
Vegetarisch
Beilage
warm
Party
raffiniert oder preiswert
einfach
Vegan
Braten
Snack
Früchte
Frühling
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Studentenküche
ReisGetreide

Rezept speichern  Speichern

Couscoussalat mit Datteln und Zucchini

fruchtig-scharfer Salat, perfekt zum Grillen oder auf dem Buffet

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.08.2018



Zutaten

für
250 g Couscous
1 EL Tomatenmark
½ TL Pul Biber Aci
Knoblauchpulver
300 ml Gemüsebrühe
1 EL Butter oder Pflanzenöl
1 kleine Zucchini
2 m.-große Möhre(n), geraspelt
10 Dattel(n)
1 TL Oregano
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden im Ofen oder in der Pfanne knusprig rösten.

Währenddessen in einer großen Schüssel 250 ml kochende Gemüsebrühe über den Couscous, das Tomatenmark, Knoblauchpulver und den Pul Biber gießen und ca. 3 - 5 Min. quellen lassen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern. Nach Belieben mit etwas Butter oder Öl verfeinern.

Die Möhren raspeln und die Datteln je nach Größe halbieren oder vierteln und mit den knusprigen Zucchinichips und dem Oregano in die Schüssel geben.

Der Salat kann nach Geschmack noch gesalzen und gepfeffert werden oder mit Honig gesüßt werden.

Er schmeckt kalt und warm und ist mal ein anderer Couscoussalat als Tabbouleh. Perfekt zum Grillen oder auf dem Buffet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.