Zitronenhähnchen nach griechischer Art aus dem Backofen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Ein frisches, säuerliches sowie einfaches Rezept mit den Aromen Griechenlands.

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 13.08.2018



Zutaten

für
4 große Hähnchenschenkel
1 kg Kartoffel(n), gewürfelt
500 g Zwiebel(n), gehackt
1 Knoblauchzehe(n), gepresst
150 ml Zitronensaft
150 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Die Hähnchenschenkel kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und in eine große Auflaufform oder eine Fettpfanne legen.

Die Zwiebeln schälen und hacken. Die Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

Den Zitronensaft mit dem Olivenöl verrühren. Die gepresste Knoblauchzehe dazugeben, mit wenig Salz und Pfeffer würzen und gründlich vermischen. Die Marinade mit den Kartoffeln und den Zwiebeln in einer großen Schüssel vermengen und über die Hähnchenschenkel geben.

Das Geflügel mit dem Gemüse im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft eineinhalb Stunden backen lassen.

Dazu passt gut ein grüner Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

salodris

Ich habe das Rezept zum zweiten Mal gemacht und es schmeckt uns sehr gut! Da wir eine Auflaufform benutzen, kommen die Kartoffeln nach unten und die Schenkel obendrauf. Es reicht dann auch jeweils 100 ml Zitronensaft und Öl. Liebe Grüße

14.04.2022 19:51
Antworten
Bebberle

Hallo, die Hähnchenschenkel würzte ich mit Brathähnchengewürz ansonsten alles genau nach Rezept. Uns hat es sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

02.05.2020 19:28
Antworten