Eier oder Käse
Fleisch
Gemüse
kalt
Party
Salat
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geflügelcocktail

frei nach dem DDR-Fernsehkoch Kurt Drummer

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.08.2018



Zutaten

für
½ großes Suppenhuhn, gekocht, klein gewürfelt
1 m.-große Salatgurke(n)
3 große Ei(er)

Für die Cocktailsauce:

4 EL Mayonnaise
4 EL Joghurt
1 EL Senf
2 EL Tomatenketchup
1 kleine Zitrone(n)
Salz und Pfeffer
Zucker
Worcestersauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Von Mayonnaise, Joghurt, Senf, Tomatenketchup und dem Saft einer Zitrone eine Cocktailsauce bereiten. Mit dem Salz, Zucker, Pfeffer und Worcestersauce pikant abschmecken.

Das in kleine Würfel geschnittene, gekochte Hühnerfleisch, ebenso große Würfel von Salatgurke und die hart gekochten, grob gehackten Eier unter die Soße mischen. Alles zugedeckt eine halbe Stunde durchziehen lassen und die Mischung in Cocktailgläser füllen.

Den Rand jedes Glases mit einer Scheibe grüner Gurke (ungeschält oder streifig geschält) garnieren und auf den Inhalt einige Tropfen Tomatenketchup geben.

Dazu passt hervorragend getoastetes Brot, egal ob hell oder dunkel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.