Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.08.2018
gespeichert: 7 (1)*
gedruckt: 127 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.07.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1200 g Gurke(n), kleine
3 m.-große Zwiebel(n)
3 EL Senfkörner
3 EL Pfefferkörner, schwarze
 n. B. Dill, es darf auch getrockneter sein
 n. B. Estragon, es darf auch getrockneter sein
  Für den Sud:
1 1/4 Liter Wasser
1/4 Liter Tafelessig, 5 %
125 g Zucker
50 g Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mengenangaben für 4 Personen entspricht der Füllung eines 3 Liter Glases. Die Gurken können schon nach 24 Stunden genossen werden.

Für den Sud das Wasser, den Essig, den Zucker und das Salz aufkochen und etwas abkühlen lassen.

Die Zwiebeln halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Pfefferkörner im Mörser leicht zerstoßen. Die Gurken waschen und mit einer Rouladennadel je nach Größe drei bis fünf Mal seitlich durchstechen, damit der Sud besser eindringen kann.

Das Glas in mehreren Schichten mit Gurken, Zwiebeln, Gewürzen und Kräutern füllen. Dann die Gurken mit dem lauwarmen Sud aufgießen, bis die alles bedeckt ist. Ich lasse die Gurken immer etwas auskühlen, indem ich das offene Glas mit einem Geschirrtuch abdecke. Dann wird das Glas verschlossen und 24 Stunden kühl gestellt.