Heidelbeer-Schoko-Muffins Low Carb


Rezept speichern  Speichern

gekühlt, ein saftiger Sommergenuss, ca. 9 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 09.08.2018 915 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

100 g Zucchini
2 Ei(er), Größe L
40 g Erythrit (Zuckerersatz)
1 TL Backpulver
20 g Backkakao
100 g Mandeln, gemahlen
1 TL Eiweißpulver, Schoko
90 g Heidelbeeren

Für das Topping:

35 g Heidelbeeren
4 EL Erythrit (Puderzuckerersatz)

Nährwerte pro Portion

kcal
915
Eiweiß
50,44 g
Fett
69,88 g
Kohlenhydr.
21,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Für den Teig die Zucchini fein raspeln und mit allen Zutaten, außer Heidelbeeren, mit dem Handrührgerät vermengen. Die Heidelbeeren unterheben und den Teig in Muffin-Silikon-Förmchen verteilen. Die Muffins im vorgeheizten Backofen 20 - 25 Minuten bei 180 °C backen (Stäbchenprobe), anschließend auskühlen lassen und vorsichtig aus den Förmchen nehmen.

Für das Topping die Heidelbeeren mit dem Zauberstab pürieren und so viel Puderzuckerersatz unterrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Bei mir waren 4 EL nötig. Anschließend die Masse mit einem Silikonpinsel auf die Muffins streichen.

Die Muffins sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden. Gekühlt sind sie ein ganz toller, saftiger Sommergenuss.

Ich habe 9 Muffinförmchen aus der Teigmenge füllen können und habe somit pro Muffin ca. 110 Kcal und schlappe 2,5 KH.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.