Zucchini-Chips


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 09.08.2018



Zutaten

für
250 g Zucchini
2 Ei(er)
100 g Käse, gerieben
25 g Parmesan, gerieben
n. B. Oregano
n. B. Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Zucchini raspeln. Mit etwas Salz in eine Schüssel geben und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Durch ein Küchentuch drücken, bis so viel Flüssigkeit wie möglich entfernt ist.

Die Zucchini mit Ei, Parmesan und 80 g des geriebenen Käses in eine Schüssel geben. Oregano und Basilikum hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut miteinander vermengen.

Die Zucchini-Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit einem Teigschaber ca. 0,5 cm hoch glattstreichen und im Ofen etwa 15 Minuten backen.

Den restlichen Käse darüber streuen und weitere 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und dann in Chips schneiden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo auf jeden Fall sind die Chips lecker und nicht allzu aufwendig Danke für das Rezept LG patty

21.06.2019 13:46
Antworten
lukpaulo

Kann ich nicht beantworten: Alles wurde am Tag der Zubereitung von der Familie verputzt.

27.09.2018 00:33
Antworten
Foodfan-Aqua

Schmecken die Chips auch am nächsten Tag noch oder sollte man sie lieber frisch essen?

24.09.2018 20:41
Antworten