Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2018
gespeichert: 4 (1)*
gedruckt: 89 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.06.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Quinoa, schwarz und weiß gemischt
  Salzwasser
Zwiebel(n), rot
2 große Paprikaschote(n), rot
150 g Rosinen
2 Stängel Koriandergrün
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Currypulver
  Chilipulver
80 ml Apfelessig
2 EL Sonnenblumenöl
1 kleiner Granatapfel
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Quinoa nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen und quellen lassen, das dauert ca. 15 Minuten. Inzwischen die Zwiebeln häuten, halbieren und fein würfeln, die Paprikaschoten entkernen und fein würfeln.

In einer großen Schüssel Quinoa, Zwiebeln, Rosinen und Paprikawürfel vermengen. Den Salat auskühlen lassen und mit Essig, Öl, Curry, Kreuzkümmel und Salz vermengen.

Den frischen Koriander fein hacken und untermengen. Durchziehen lassen und mit den ausgelösten Granatapfelkernen servieren.

Lässt sich auch wunderbar in Schraubgläser abfüllen und ist einige Tage im Kühlschrank haltbar.