Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2018
gespeichert: 34 (2)*
gedruckt: 165 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.06.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Zucchini
2 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 kleine Peperoni, rot
1/2 Glas Weißwein
500 ml Fleischbrühe
2 EL Mehl
1 Becher Schmand oder Crème fraîche, ca. 150 - 200 g
1/2 Bund Basilikum, fein gehackt
1/2 Bund Petersilie, fein gehackt
1/2 TL Salz
1 EL Öl oder Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und die Zucchini in grobe Würfel schneiden.

Die Zwiebeln in einem großen Topf in Öl oder Butter glasig dünsten. Die Zucchini zufügen und kurz mit dünsten. Den Knoblauch mit Salz zerdrücken und ebenfalls zufügen. Die Peperoni aufschneiden und die Kerne entfernen, wer es gern scharf mag, kann die Kerne mitverarbeiten. Die Peperoni sehr fein hacken und in den Topf geben. Bei geschlossenem Deckel 20 Min. köcheln lassen, ab und zu umrühren. Anschließend pürieren.

Das Mehl mit dem Weißwein verquirlen und zur Gemüsepaste geben. Die Fleischbrühe nach und nach angießen und nochmals 5 Min. köcheln lassen. Nun den Schmand zufügen und zum Schluss die fein gehackten Kräuter dazugeben. Evtl. nochmals mit Salz abschmecken.

So schmeckt uns die Suppe am besten, man kann aber auch noch klein geschnittene Tomaten und etwas Kresse darüber streuen, ganz nach Geschmack.