Hauptspeise
Rind
Nudeln
Europa
Pasta
Schwein
Osteuropa
Polen
Kartoffeln
Pilze
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Polnische Kreplach - polnische Teigtaschen

mit vegetarischer Variante

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 06.08.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

3 Ei(er)
250 g Mehl
1 Prise(n) Salz

Für die Füllung:

300 Hackfleisch
1 große Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
n. B. Kräuter

Für die vegetarische Variante:

250 g Kartoffeln, mehligkochend
50 g Pilze, z.B. Pfifferlinge oder Steinpilze
1 große Zwiebel(n)
n. B. Kräuter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Die Eier verquirlen. Das Salz sowie das Mehl nach und nach zugeben und alles zu einem Nudelteig verkneten. Eine halbe Stunde ruhen lassen.

Für die Füllung die Zwiebel klein schneiden und mit dem Hackfleisch anbraten, anschließend würzen.

Für die vegetarische Füllung die Kartoffeln schälen, kochen und fein stampfen. Die Zwiebel und die Pilze klein hacken und in einer Pfanne anbraten. Mit der Kartoffelmasse vermengen und würzen.

Den Teig dünn ausrollen und in Rechtecke schneiden oder rund ausstechen. Pro Teigstück einen Teelöffel der jeweiligen Füllung in die Mitte geben. Die Ränder befeuchten und zusammenfalten, gut zusammen drücken damit sie beim Kochen nicht aufgehen.

Bei mittlerer Hitze die Kreplach in kochendem gesalzenen Wasser oder Brühe 15 Minuten kochen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

_Reini_

Die Teigtaschen sind gut gelungen. Hatte zunächst bedenken die könnten beim Kochen auseinander fallen, war aber nicht der Fall. Sehr gut👍🏽

10.08.2019 13:20
Antworten
Hobbykoch-jenn

Ich hab die fleisch Variante gemacht, hab aber noch Steinpilze untergemischt!

10.08.2018 14:02
Antworten